Arbeitsplatz und Lachyoga

Nach meiner Erfahrung in der Industrie, wo ich mehrere Jahre in einer Führungsposition gearbeitet habe, denke ich, dass Lachen ein besonderer sozialer „Verbindungsstoff“ darstellt, bei dem jeder beteiligt sein kann. Alle sind "Winner“ und fühlen sich dementsprechend wohl!

Jedes Unternehmen kann durch gezielte Massnahmen eine heitere Lebenseinstellung seiner Mitarbeiter fördern. Der Phantasie und Kreativität sind mit Lachyoga keine Grenzen gesetzt. Lachen kann Teamgeist und Teambildung, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Kreativität und Problemlösung, Stressmanagement, Produktivität und Arbeitszufriedenheit verbessern. Nach einer Lachyoga Sitzung berichten die Teilnehmenden von Entspannung, Gelöstheit, Zufriedenheit und Wohlergehen.


Für Unternehmen empfehle ich beispielsweise folgende Lachyoga - Einheiten:

  • Regelmässige gemeinsame Lachyoga - Sequenzen auf der Führungsebene, wo allgemein nur fachliche Diskussionen stattfinden.
  • Nach einer Sitzung als Ausgleich oder Entspannungsmöglichkeit, wo nicht nur Bewegung, sondern auch Harmonie benötigt wird.
  • In Mitarbeitergesprächen lässt sich mit Lachen ein spannungslösender Wirkfaktor einbauen.
  • Loben, Diskussion, Kritik usw. können durch verschiedene Lachübungen dargestellt werden.

Je nach Bedarf werden die Lachsitzungen zeitlich und inhaltlich angepasst.

Aktuell

  • Das Lachseminar am 17. März  2018 in Zürich

  • Jeden zweiten Mittwoch Lachabende in Zürich
    weitere Infos hier!

Kontakt

Address: 
Riesbachstrasse 61
CH-8008 Zürich

Tel.
078 676 33 01oder
044 383 34 78

Email: vk@singh.ch
Website: www.lachyoga.ch

Aktuell

  • Das Lachseminar am 17. März  2018 in Zürich

  • Jeden zweiten Mittwoch Lachabende in Zürich
    weitere Infos hier!

Kontakt

Address: 
Riesbachstrasse 61
CH-8008 Zürich

Tel.
078 676 33 01oder
044 383 34 78

Email: vk@singh.ch
Website: www.lachyoga.ch