3-stündiges Lachyoga-Seminar am Samstag, 02. November 2013 in Zürich

Lachen ist gesund, das weiss jeder Mensch. Aber wann und wie lachen wir? Eine Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. Sind es  lustige Filme oder Erzählen eines Witzes, die Lachen ermöglichen. Immer mehr Menschen suchen aber andere Wegen, um lachen zu können.

Für Lachinteressierte Menschen führe ich am 02. November im Zürcher-Seefeld ein Seminar durch. Dafür möchte ich Sie gerne einladen. Ich habe dafür folgendes Programm vorgesehen:

09.00- 09.30 Vorstellungsrunde, einige Lachyoga-Übungen und deren Einfluss auf unser Wohlbefinden

09.30-10.00 Entstehung und Verbreitung des Lachyogas, Wirkung und Bedeutung des Lachens

10.00-10.30 Lachübungen und erweiterte Übungen auf Video

10.30-10.50 Pause

10.50 – 11.20 Anwendungsgebiete von Lachyoga:

  • Burnout Syndrome
  • Kinder und alte Menschen
  • Menschen mit Behinderung
  • Singen und Tanzen 

11.20-11.40 Erfahrungen mit Lachyoga und weitere Übungen

11.40-12.15 Wiederholung der Übungen durch TeilnehmerInnen und eventuell auch Lachmeditation.

 

Das Lachseminar kostet SFR 120.-  pro Person, inklusive Seminarunterlagen und DVD mit Lachübungen von Madan Kataria, Gründer des Lachyogas.

Es besteht die Möglichkeit, nach dem Seminar gemeinsam indisch Essen zu gehen, in der Nähe des Hauptbahnhofes.

 

So freue ich mich sehr auf aktives Lachen mit Ihnen! Bitte melden Sie sich entweder per E-Mail oder telefonisch.

Vijay Kumar Singh

Dieser Beitrag wurde unter Informationen, Lachyoga, Verschiedenes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *